6. Februar 2020

5 Leseminuten

DER DRITTE AKT DES LEBEN
Wie man den (frühen) Abschied vom Berufsleben plant.
TEDxMünchen Logo

TEDxMünchen Team - "Ideas worth spreading" - TEDxMünchen

Ein neuer Tag, ein neuer Blogbeitrag von uns, dem TEDxMünchen Team. Vollgepackt mit Inspiration und Denkanstößen.

Während wir uns in unserem letzten Beitrag auf das Thema Sparen und Altersvorsorge – die damit verbundenen Herausforderungen, die Beweggründe, das How To – konzentriert haben, möchten wir heute einen Schritt weiter gehen und über die konkretere Planung für diesen unterschätzten Teil des Lebens sprechen. Die Zeit, nachdem wir uns von unserem, oftmals, 9-to-5 Job verabschiedet haben und plötzlich einer Fülle an Gestaltungsmöglichkeiten gegenüberstehen.

Aber fangen wir von vorne an

Es gab im letzten Jahrhundert viele Revolutionen, aber vermutlich keine so bedeutend wie die Revolution der Lebenserwartung. Vor 100 Jahren betrug die durchschnittliche Lebenserwartung 46,4 Jahre für Männer und 52,5 Jahre für Frauen (1). Heute werden Männer im Durchschnitt 70,5 Jahre und Frauen 75,6 Jahre alt (2). Das sind 20-30 Jahre mehr als das übliche Lebensalter unserer Großeltern.

Und doch leben wir noch immer nach dem alten Modell, welches das Älterwerden als Bogen betrachtet, um es mit den weisen Worten der großen Jane Fonda aus ihrem TED Talk zu sagen. Wir werden geboren, wir erreichen unseren Höhepunkt in der Mitte des Lebens und geben uns danach dem Verfall hin, einmal hart ausgedrückt. Alter sozusagen als Krankheit. Alles andere als angemessen, oder? Greifen wir also den Ansatz von Jane Fonda auf und betrachten wir den Verlauf des Lebens, des Alterns als stufenförmigen Aufstieg - eine „Aufwärtsbewegung des menschlichen Geistes, die uns in Weisheit, Ganzheit und Authentizität bringt. Alter als Potenzial.“ (3)

Jane Fonda (TED talk)

Im Folgenden möchten wir Ihnen noch einige weitere TED Talks und damit verbundene Anregungen und konkrete Tipps präsentieren, wie Sie diese Phase in Ihrem Leben erfolgreicher, zufriedenstellender und unbeschwerter gestalten können.

1. Daniel Goldstein: Der Konflikt zwischen Ihrem gegenwärtigen und Ihrem zukünftigen Selbst

Jeden Tag treffen wir zahlreiche Entscheidungen, große wie auch kleine. Aber wie können wir bei der Planung eines langfristigen Ziels wie dem Ruhestand die Chancen erhöhen, dass wir mit unseren kurzfristigen Entscheidungen unsere zukünftigen Ziele erreichen? In seinem TED Talk beleuchtet der Verhaltensökonom und Entscheidungsexperte Daniel Goldstein dieses Spannungsverhältnis und stellt Werkzeuge vor, die uns dabei helfen, heute kluge Entscheidungen zum Wohle des "Future-Us" zu treffen (4).

Sehen Sie sich Daniels TED Talk jetzt an.

2. Graham Hill: Weniger Dinge, mehr Freude

Weniger ist mehr. Das hat man schon eine Million Mal gehört. Verzicht und Minimalismus in Bezug auf Lebensstile und Besitztümer ist eine Herausforderung, nicht nur bei der Vorbereitung auf oder bereits im Ruhestand. Es kann jedoch ein finanzwirtschaftlich sehr kluger Zug sein. Designer und Autor Graham Hill hat einen hervorragenden TED Talk darüber gehalten, wie man diese Herausforderung in eine Chance verwandeln kann. In seinem Talk ermutigt er das Publikum, minimalistisch zu leben und dadurch nicht nur Geld zu sparen, die eigene Umweltbelastung zu verringern, sondern gleichzeitig auch glücklicher zu werden. Ganz bestimmt wird er auch Sie davon überzeugen, dass weniger wirklich mehr sein kann (5).

Sehen Sie sich Grahams TED Talk jetzt an.

3. Dan Buettner: Wie man leben sollte, um 100 + Jahre alt zu werden

Was haben die Siebenten-Tags-Adventisten in Kalifornien, die Einwohner Sardiniens und die Bewohner der Inseln Okinawa, Japan gemeinsam? Sie genießen das längste und gesündeste Leben auf dem Planeten. Der National Geographic Autor und Forscher Dan Büttner und sein Team haben diese "Blauen Zonen" untersucht. Gemeinschaften, deren älteste Mitglieder bis in ein hohes Rekordalter leben (6).

In seinem TED Talk präsentiert Dan die Ergebnisse: Von Ernährung und Bewegung über Lifestyle-Entscheidungen bis hin zu Spiritualität. Dabei kommen die meisten seiner Tipps für ein längeres, stabileres Leben ohne erhöhten finanziellen Aufwand für uns aus. Gut, oder?

Sehen Sie sich Dans TED Talk jetzt an.

4. Robert Waldinger: Was macht ein gutes Leben aus? Lehren aus der längsten Glücksstudie

Robert Waldinger ist Psychiater, Psychoanalytiker und Zen-Priester. Zudem auch noch Direktor der Harvard Study of Adult Development, einer der umfassendsten Langzeitstudien der Geschichte. In seinem TED Talk veranschaulicht er, was – laut der Studie mit rund 724 Männern – ein gutes Leben ausmacht. Es sind nicht Ruhm, Glück und harte Arbeit, die uns glücklich und gesund machen, wie viele von uns glauben. Wahres Glück und tiefe Zufriedenheit entstehen durch gute Beziehungen und Verbindungen (7). Eine Erkenntnis, die wir eigentlich schon die ganze Zeit wussten, oder? Es geht nicht darum, was, sondern, mit wem.

Sehen Sie sich Roberts TED Talk jetzt an.

Viele inspirierende Ideen, viele Dinge, die es zu beachten gilt, wenn es darum geht, den dritten Akt deines Lebens zu gestalten.

Zum Abschluss unseres heutigen Beitrags möchten wir Ihnen drei Fragen mit auf den Weg geben. Sie sind eher pragmatisch und rationaler Natur, aber dennoch sehr wichtig für eine grundlegende Altersvorsorge. Und, wenn wir mal ehrlich sind, stellen uns diese Fragen sowieso mindestens einmal pro Woche:

Wer bezahlt meine Rente?

Wie viel Geld brauche ich in dieser Lebensphase (um welchen Standard zu leben)?

Wie viel Geld kann ich bereits jetzt schon zur Seite legen?

Auf gutes Denken! Und Planen! Und, vor allem, Genießen!

Ihr

TEDxMünchen Team

Sources:

(1) https://www.berlin-institut.org/online-handbuchdemografie/bevoelkerungsdynamik/auswirkungen/alterung.html

(2) https://science.orf.at/stories/2946247/

(3) https://www.ted.com/talks/jane_fonda_life_s_third_act?language=en

(4) https://www.aarp.org/money/investing/info-2016/ted-talks-on-money-and-retirement.html

(5) https://www.goodnet.org/articles/ted-talk-week-less-stuff-more-happiness

(6) https://www.ted.com/speakers/dan_buettner

(7) https://www.bigspeak.com/makes-good-life-robert-waldinger-three-lessons/

FWU Logo
Sie wollen ein finanzielles Polster aufbauen? Wir finden für Sie einen Berater in Ihrer Nähe.
1 2
Weiter