2. Jänner 2020

2 Leseminuten

Finanzmanagement

Warum sollte ich anfangen zu sparen?
Nun, warum sollten Sie nicht in Ihre Zukunft investieren wollen?
Nicholas Flaherty Image

Nicholas Flaherty, Investment Strategist at FWU Invest S.A.


Wenn wir jung sind scheint das Sparen, besonders für den Ruhestand, so weit weg zu sein - schließlich ist das etwas, was nur alte Menschen tun, oder? Auch auf die Gefahr hin, jetzt wie mahnende Eltern zu klingen: das ist tatsächlich nicht mehr der Fall - je früher wir anfangen zu sparen, desto besser!

Lassen Sie uns dies an einem einfachen Beispiel veranschaulichen.

Angenommen, Sie beginnen erst mit dem Sparen, wenn Sie ins mittlere Alter kommen, also etwa im Alter von 45 Jahren. In dieser Lebensphase haben Sie ein angemessenes Einkommen und können es sich leisten, 5.000 Euro pro Jahr zu sparen. Wenn Sie es relativ klug anlegen und eine Rendite von 7 % erzielen können, haben Sie mit 70 Jahren 338.000 Euro. Nicht schlecht, aber nehmen wir an Sie haben früher angefangen, etwa im Alter von 24 Jahren. Sie haben gerade begonnen zu arbeiten und eine viel kleinere Summe zur Verfügung, vielleicht nur 1.800 EUR pro Jahr, also 150 EUR pro Monat, die Sie sparen können. Nun, mit 70 Jahren hätten Sie dann 550 TEUR, also deutlich mehr, mit einer Summe, die monatlich relativ gering ist. Der Trick ist, früh anzufangen und konsequent zu sein!


Ein wichtiger Punkt bei all dem ist jedoch, dass das Erreichen der finanziellen Ziele nicht nur kontinuierliches "Sparen" bedeutet, sondern auch Investieren. Das ist entscheidend: um diese 7 % Rendite zu erzielen, muss das Geld, das jeden Monat oder jedes Jahr beiseitegelegt wird, in Vermögenswerte investiert werden. Denn Investitionen in Vermögenswerte schaffen Wert, vor allem in Aktien und Anleihen. Dabei könnte man, vor allem wenn man sich für Aktien im frühen Alter entscheidet und lange am Markt bleibt, sogar über die jährliche Rendite von 7 % hinausgehen und sich so ein noch größeres finanzielles Polster aufbauen.

Kurz gesagt: Sparen ist nicht etwas, das wir irgendwann in der Zukunft tun sollten - es ist nicht nur etwas für alte Menschen! Wie wir gesehen haben: je früher wir anfangen, desto besser wird das Endergebnis. Und der Trick ist, konsequent zu sein und nicht nur zu sparen, sondern das Geld auch klug zu investieren.

FWU Logo
Sie wollen ein finanzielles Polster aufbauen? Wir finden für Sie einen Berater in Ihrer Nähe.
1 2
Weiter