1983

19 83

Die Reise beginnt

In den USA kommen die ersten Handys auf den Markt. In der Schweiz werden die ersten Swatch-Uhren hergestellt. Unterdessen fasst Dr. Manfred Dirrheimer in Deutschland den lebensverändernden Entschluss, seine Karriere als Universitätsprofessor an den Nagel zu hängen und die zukünftige FWU ins Leben zu rufen. In unseren Anfangsjahren fungieren wir als wissenschaftlicher Thinktank für Wettbewerbs- und Politikforschung sowie als Berater für Fusions- und Übernahmeprojekte.

19 86

Die FWU entwickelt sich zu einem Startup-Beratungsunternehmen für transatlantische Großkonzerne aus der Konsumgüterbranche, das seine Kunden durch technologie- und kundenorientierte Strategien beim Wachstum unterstützt.

Diesen zentralen Ansatz verfolgt die FWU auch heute.

19 89

Ein Moment der Inspiration

Die FWU führt gemeinsam mit der Bundesmonopolkommission eine Analyse des deutschen Versicherungsmarktes durch.

Die daraus gewonnenen Erkenntnisse inspirieren uns seitdem kontinuierlich, immer tiefer in diese Materie vorzustoßen, was uns zu ausgewiesenen Experten macht.

19 90

Unser Know-how ist gefragt

Die FWU berät einige der größten Versicherer und Rückversicherer weltweit zu Themen wie IT-Systemen sowie zu Innovationen wie Factoring und fondsgebundenen Produkten – und dies nicht nur für Lebensversicherungen, sondern für sämtliche Versicherungsarten.

19 91

Ein bahnbrechendes Unternehmen nimmt Gestalt an

Nach jahrelanger Beratertätigkeit ändern wir unser Geschäftsmodell grundlegend und gründen eine eigene Lebensversicherungsgesellschaft.

Aufgrund dieser Spezialisierung sorgt die FWU mit ihrem innovativen Ansatz für Aufsehen.
FWU Factoring wird ins Leben gerufen – eine Dienstleistung, die nach wie vor erfolgreich ist und Transaktionen im Wert von über 1 Milliarde € verzeichnen kann.

19 94

Wir expandieren weiter in Europa

Wie viele Startups, spaltet sich die FWU von ihrem Mutterunternehmen ab und wird unabhängig.

Wir entwickeln eigene fondsbasierte Produkte für große europäische Lebensversicherungsgesellschaften und lancieren unser erstes fondsgebundenes Lebensversicherungsprodukt in Luxemburg und Deutschland (1994).

Die FWU Life Austria war die erste Versicherungsgesellschaft, die ein fondsgebundenes Produkt in Österreich (ebenfalls 1994) und Frankreich (1997) vertrieb.

19 99

Der anhaltende Erfolg ist gesichert

Die FWU übernimmt die FWU Life Lux und gründet die FWU Invest, die seither quasi aus dem Nichts zu einem Unternehmen mit einem verwalteten Vermögen in Höhe von 2 Milliarden € herangewachsen ist.

Außerdem führen wir e-avis ein, das erste internetbasierte Anwendungssystem, das später als Grundlage für FILOS dient.

20 03

Technologie und Takaful

Die Concorde tritt ihre letzte Reise an. Die FWU hingegen startet mit Hilfe zweier Meilensteine einen neuen Höhenflug.

Zum einen stellen wir von Experten-basierten Investitionsentscheidungen auf die Quantentechnologie um, die bis heute bei uns zum Einsatz kommt. Während viele andere Anbieter unserem Beispiel gefolgt sind, können wir 15 Jahre später konkrete Erfolgszahlen vorweisen. Einzelheiten finden Sie in unserem Reporting Center.

Zum anderen bringen wir unser erstes Takaful-Produkt auf den Markt, das voll und ganz dem Sharia-Recht entspricht – ein weiterer wegweisender und vielfach nachgeahmter Schritt.

20 05

Unser weltweites Wachstum nimmt Fahrt auf

Unsere globale Präsenz entwickelt sich rasant. Allein 2005 erfolgen Markteintritte in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien und Kuwait.

Im selben Jahr bringen wir die erste Version von FILOS auf den Markt und legen damit nicht nur den Grundstein für unsere Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern, sondern auch für unsere Erfolge bei kontinuierlichen und bewährten technischen Innovation.

20 06

Ciao Italia

Bei unserer Expansion nach Italien erweisen sich unsere fondsbasierten Produkte in der Kombination mit Garantiekonzepten als einzigartig auf dem Markt.

Damit wird Italien zu unserem Markt mit dem schnellsten Wachstum und größten Kundenstamm.

20 07

Selamat hari Malaysia

Parallel zu unserer Expansion nach Malaysia gewinnt das Bancassurance-Modell für unser europäisches Geschäft an Bedeutung, nicht zuletzt weil Banken, institutionelle Banken und Pensionsfonds auf FWU-Produkte und -Dienstleistungen vertrauen.

20 09

Salam Alaikum Pakistan

Markteintritt in Pakistan.

20 14

Hola España

Mit Hilfe unseres starken Partnernetzwerks bringen wir unsere erfolgreichen fondsbasierten Garantieprodukte auf den spanischen Markt, der sich inzwischen zu unserem zweitschnellsten Wachstumsmarkt entwickelt hat.

20 15

Ambitioniertes aber nachhaltiges Wachstum

Durch die Übernahme von Portfolios und Unternehmen wächst die Anzahl der Mitarbeiter und Kunden sowie die Höhe der Assets der FWU rasant.

So können wir für unsere Kunden einen zusätzlichen Mehrwert schaffen und die besten und hellsten Köpfe der Branche für uns gewinnen.

Mit der Übernahme der ehemaligen Skandia Austria wächst der Kundenstamm der FWU um 65.000.

20 16

Wir werden Forward You

Um unsere gemeinsame Denkweise zu unterstreichen, werden die Marken der FWU in Forward You umbenannt.

Dabei handelt es sich nicht nur um einen neuen Namen, sondern um die Verpflichtung, unsere Beziehungen zu unseren Kunden und Geschäftspartnern kontinuierlich zu stärken und auf ihre individuellen Bedürfnisse einzugehen.

20 18

Gelebte Innovation

Wir stellen die neueste Version unserer All-in-One-Plattform FILOS, einen eigenen UCIT-Dachfond sowie unser innovatives Produkt Forward Quant vor.

Beides stößt bei unseren Kunden und Vertriebspartnern sofort auf gute Resonanz und wird mit renommierten Branchenpreisen ausgezeichnet.

20 19

Der erfahrene Pionier

Auf dem Weg in die Gegenwart passiert die FWU 2019 eine Reihe von Meilensteinen, die unseren Status als Innovationsführer und Global Player bestätigen.

Unser brandneues Kundenportal, das unseren Kunden noch mehr Einblicke, Möglichkeiten und besseren Service bietet, geht an den Start.